Deutsche Welle (TV): Josef Foschepoth liefert die historischen Erklärungen für die NSA-Affäre

Die Deutsche Welle TV  berichtete weltweit,  in vier Sprachen, im Stundentakt  über die  NSA Affäre und die Forschungen von  Josef Foschepoth zur Geschichte der Überwachung in Deutschland. Ohne seine Forschungen ist die aktuelle Krise der amerikanisch-deutschen Geheimdienste nicht verständlich.

NSA und BND bilden eine geheimdienstliche Symbiose. Das zeigen die Geheimakten der Bundesregierung, die Foschepoth ertsmals auswerten konnte. Sein Buch „Überwachtes Deutschland. Post und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik“ war wegen der großen Nachfrage vorübergehend vergriffen und ist ab sofort im Verlag Vandenhoeck Ruprecht Göttingen wieder verfügbar: http://www.v-r.de/de/title-0-0/ueberwachtes_deutschland-100743

Deutsche Welle TV:
„Politik direkt“ der Deutschen Welle TV (Deutsch).

http://www.dw.de/politik-direkt-das-politikmagazin-2013-07-18/e-16907242-9800

„Politik direkt“ der Deutschen Welle TV (Englisch).
http://www.dw.de/people-and-politics-the-political-magazine-2013-07-18/e-16905377-9798

„Politik direkt“ der Deutschen Welle TV (Spanisch).
http://www.dw.de/berl%C3%ADn-pol%C3%ADtico-el-magac%C3%ADn-pol%C3%ADtico-2013-07-19/e-16906763-9797

Weitere Interviews:

Tagesthemen

http://www.ard-nachrichten.de/multimedia/video/video1320436.html

3SAT

http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/170893/index.html

Süddeutsche Zeitung

http://www.sueddeutsche.de/politik/historiker-foschepoth-ueber-us-ueberwachung-die-nsa-darf-in-deutschland-alles-machen-1.1717216-2

ntv

http://www.n-tv.de/politik/Das-System-des-Kalten-Kriegs-besteht-weiter-article10923526.html

und viele andere mehr.

Advertisements